Claudia Roth MdB

Claudia Roth MdB

Mit großem Interesse verfolge ich den Aufbau der Internetpräsenz von „Gedenkort T4“. Wir müssen alles dafür tun, damit die „Euthanasie“-Morde der Nationalsozialisten und die anderen Verbrechen an Kranken und Menschen mit Behinderung, an Bürgerinnen und Bürgern, deren Leben die NS-Machthaber als „unwert“ betrachteten, nicht vergessen werden. Denn wer die Opfer vergisst, überlässt sie ein weiteres Mal den Tätern. Ich würde mich sehr freuen, wenn die Internetseite regen Zuspruch findet und einen Beitrag zu einer breiten und lebendigen Erinnerungsarbeit leistet – gerade auch für jüngere Menschen, die sich zum ersten Mal mit dem Thema beschäftigen. Es geht um die Werte von Aufklärung, Vernunft und Humanität, gegen das Vergessen und gegen Versuche von alten und neuen Nazis, menschenfeindliche Ideologien und ein Denken des Ressentiments und der Ausgrenzung wieder salonfähig zu machen.

Claudia Roth (MdB)

Bundesvorsitzende Bündnis 90/Die Grünen