Skip to Content

Monthly Archives: März 2012

Gestaltungswettbewerb Gedenkort T4 eröffnet

Written on März 30, 2012 at 10:24, by

Seit heute ist die Seite http://gestaltungswettbewerb-gedenkort-t4.de/gestaltungswettbewerb.html online. Auf ihr ruft die Berliner Senatskanzlei für kulturelle Angelegenheiten dazu auf, sich als Gestalter eines im Jahr 2013 zu bauenden Gedenk- und Informationsortes für die Opfer der nationalsozialistischen »Euthanasie«-­Morde am Ort der Planungszentrale in derTiergartenstraße 4 in Berlin zu bewerben. Damit soll, wie der Auslober schreibt,   der  Continue Reading »

Entschädigung für NS-„Euthanasie“-Verbrechen? Für drei Personen…

Written on März 21, 2012 at 21:14, by

Ja, Sie haben richtig gelesen: Was letztes Jahr so breit und groß angekündigt wurde, nämlich dass auch Euthanasiegeschädigte Anspruch auf eine erhöhte monatliche Rente von 291 Euro haben, ist auf ganzer Linie gescheitert. Exakt drei Personen haben Anspruch auf die erhöhte Rente aus einem solchen Titel. Dies erklärte die Bundesregierung in ihrer Antwort auf eine  Continue Reading »

Zum Nachhören. Der Vortrag von Volker Roelcke: Medizin im Nationalsozialismus: Forschungsstand und Fragestellungen

Written on März 18, 2012 at 20:54, by

Am 13. März 2012 informierte der Giessener Psychiater und Medizinhistoriker Volker Roelcke über die NS-„Euthanasie“, Menschenversuche und ihren historischen Kontext: die nationalsozialistische sogenannte Erbgesundheitspolitik. Moderiert wurde die Veranstaltung in der Topographie des Terrors vom Berliner Medizinhistoriker  Thomas Beddies. Dank der großartigen Unterstützung der Stiftung  Topographie des Terrors können wir Ihnen diesen Vortrag in unserer Digitalen  Continue Reading »

Links I 2

Written on März 11, 2012 at 20:42, by

Hier wieder einige interessante Links aus der abgelaufenen Woche. Sie finden, es fehlt etwas? Mailen Sie an robert.parzer@gedenkort-t4.eu.   Stolperstein in Telgte für Julie Löwenstein, ermordet in Brandenburg Ein Limburger Landrat mit „Euthanasie“-Vergangenheit Kontroverse um Aufbau der Gedenkstätte in Brandenburg Noch mal Gedenkstätte Brandenburg: Lernmaterialen für Menschen mit Lernschwierigkeiten in Entwicklung Namen der aus Bedburg-Hau  Continue Reading »

Frühjahrstagung 2012 des Arbeitskreises NS-„Euthanasie“

Written on März 10, 2012 at 15:51, by

Der „Arbeitskreis zur Erforschung der Geschichte der NS-„Euthanasie“ und Zwangssterilisation“ hat, zugegebenermaßen, einen sperrigen Namen. Das sollte allerdings nicht darüber hinweg täuschen, dass er seit 1983 kontinuierlich die Geschichte der nationalsozialistischen Verbechen an Kranken, Behinderten und anderen als „lebensunwert“ Definierten erforscht. Er ist eine lose Vereinigung von Historikern, Ethikern, Praktikern aus der Gedenkstättenarbeit und Angehörigen  Continue Reading »

Neugeborene nach der Geburt töten…

Written on März 1, 2012 at 21:20, by

…ist in Ordnung. Diese unfassbare Meinung vertreten zwei anerkannte Wissenschaftler, tätig in Mailand, Oxford und Melbourne. Sie schrieben ihre „Erkenntnisse“ auch nicht in irgendeinem abseitigen Blättchen nieder, sondern im rennomierten britischen Journal of Medical Ethics, das per Peer-Review seine Artikel auswählt. Im Abstract legen sie ihre Postion wie folgt dar: (1) both fetuses and newborns  Continue Reading »

Links I 1

Written on März 1, 2012 at 10:34, by

Ab sofort  möchten wir Ihnen im wöchentlichen Rhythmus interessante Links vorstellen.   Neuer Aktenfund macht Erforschung der NS-„Euthanasie“ in Oldenburg möglich (Video)   Ambulante Sterbehilfe in den Niederlanden  jetzt möglich – Kritik in Deutschland   In der Gedenkstätte Hartheim wird eine Täterdatenbank aufgebaut – Neuerscheinung   In  Bodenbach (Rheinland-Pfalz) wurden Stolpersteine für NS-„Euthanasie“-Opfer verlegt    Continue Reading »