Skip to Content

Monthly Archives: Februar 2013

Tagungsrückblick Tag Drei

Written on Februar 25, 2013 at 10:51, by

  Gerrit Hohendorf sprach zu Beginn des dritten Tages über die Patientenmorde in der besetzten Sowjetunion und gab einen Einblick in ein lange unbeachtet gebliebenes Kapitel des Vernichtungskrieges im Osten. Besonders von Interesse waren die Ausführungen zu den Bemühungen um ein Gedenken im belarussischen Mogilev. Auch in der Diskussion wurde deutlich, dass niemand einen Überblick über  Continue Reading »

Ausstellung und Kolloquium „Doppelt stigmatisiert“ Berlin-Wittenau

Written on Februar 20, 2013 at 20:34, by

In der ehemaligen Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik in Berlin-Wittenau wird am 1. März die Ausstellung „Doppel Stigmatisiert“ eröffnet. Sie beleuchtet Schicksale jüdischer Psychiatriepatienten in Berlin zur NS-Zeit. Die Ausstellung ist Teil des Themenjahres „Zerstörte Vielfalt“. Ebenfalls am 1. März findet ein hoch interessantes Kolloqium statt, das einen Blick auf das Berliner Anstaltswesen im Dritten Reich, auf verfolgte Ärzte  Continue Reading »

Die Hymne der (polnischen) Eugeniker

Written on Februar 13, 2013 at 11:55, by

  Übersetzung [Überschrift: Weckt das Verantwortungsbewußtsein gegenüber den zukünftigen Generationen, der Nation und dem Staat!]   Wir schreiten zur Sonne, zur Sonne/und strecken die Hände aus in den Raum/zur neuen Morgenröte hin/die menschliche Würde bis zum Ende zu stärken//In aller Welt wollen wir unser neues Testament verkünden/Unsere Losung sei „fähiges, schaffendes Volk“/Volk, das sein stolzes  Continue Reading »

Rezension: Robert Krieg u. Daniel Daemgen: „… und über uns kein Himmel“

Written on Februar 11, 2013 at 20:41, by

  Maria Blume,  die Frau eines Fabrikarbeiters im Saarland, wird als Folge einer außerehelichen Affäre schwanger. So wird Fritz geboren. Den Misshandlungen ihres Ehemannes versucht Maria zu entkommen, indem sie mit den drei jüngsten Kindern „ins Wasser geht“. Fritz überlebt und wird nun zum „Heimkind Fritz Blume“. Wir schreiben das Jahr 1936. – Sein Lebenslauf  Continue Reading »

Tagungsrückblick: Tag Zwei

Written on Februar 8, 2013 at 12:49, by

  Margret Hamm eröffnete den zweiten Tag mit einem Vortrag zum Kampf von Zwangssterilisierten und „Euthanasie“-Geschädigte  Anerkennung und Entschädigung. Dabei konstatierte sie eine fehlende Bereitschaft der politisch Verantwortlichen, für eine Anerkennung der Opfer als rassisch Verfolgte zu sorgen. Die im Jahr 2011 vom Bundestag beschlossenen Verbesserungen bei der Entschädigung seien durch eine sehr restriktive behördliche Praxis  Continue Reading »

Tagungsrückblick: NS-„Euthanasie“ in europäischer Perspektive, Tag 1

Written on Februar 7, 2013 at 14:22, by

Der Paritiätische Wohlfahrtsverband Berlin veranstaltete vom 28.1.2013 bis zum 30.1.2013 unter der Schirmherrschaft des Beauftragten der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen Hubert Hüppe die von der Stiftung EVZ und der Europäischen Union geförderte Konferenz „NS-„Euthanasie“ in europäischer Perspektive“.   Die Tagung begann mit Grußworten des Schirmherren Hubert Hüppe, der Vorsitzenden des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Berlin,  Continue Reading »

Online: Der Vortrag von Artur Hojan und Cameron Munro

Written on Februar 4, 2013 at 10:42, by

Artur Hojan und Cameron Munro hielten auf der Konferenz den Vortrag zur NS-„Euthanasie“ im Warthegau. Es war eine beeindruckende Präsentation jahrelanger Forschungen in Archiven weltweit, die sie zum Schluss brachten, dass die Bezeichnungen „Euthanasie-Morde“ oder gar „Aktion T4“ für das, was im Warthegau, in Danzig-Westpreussen und im Generalgeouvernement passierte, kaum zutreffen. Hier der Link zu  Continue Reading »

Some visual impressions from the conference

Written on Februar 4, 2013 at 10:21, by

All fotos (c) Siegurd Seifert