Wieder einmal steht eine Tagung des Arbeitskreises zur Erforschung der NS-„Euthanasie“  vor der Tür. Für die Herbsttagung 2013 wurde soeben das vorläufige  Programm veröffentlicht.

 

 

Es sieht einen regionalen Schwerpunkt vor: München und der Klinik Eglfing-Haar werden einige Vorträge gewidmet.

 

 

Viel Raum wird  ebenfalls zwei aktuell laufende Großprojekten gegeben: Dem Ausstellungsprojekt „Psychiatrie im Nationalsozialismus“  der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde und dem Informations- und Gedenkort Tiergartenstraße 4. 

Das Anmeldeformular liegt hier bereit.