Die Eröffnung wird erst am 27.1. sein, heute fand jedoch bereits eine Führung durch die Kuratorin Petra Lutz statt. Hier einige Schnappschüsse aus der Ausstellung, die im riesigen Paul-Löbe-Haus des Deutschen Bundestages einen Gutteil des Erdgeschosses beansprucht. Dort wird sie bis zum 28. Februar zu sehen sein und dann vom 26. März bis zum 13.7. in der Topographie des Terrors stehen. Mehr zu diesem Projekt  der DGPPN hier .