Skip to Content

Monthly Archives: Februar 2014

Eröffnung der Ausstellung : „Töten aus Überzeugung“ in Wrocław

Written on Februar 26, 2014 at 17:01, by

Einige Impression von der Eröffnung heute im Arsenal Miejski in Wroclaw. Die Ausstellung läuft bis zum 23.3. / Niektóre zdjęcia z dzisiejszego otwarcia wystawy we wrocławskim Arsenalu Miejskim. Wystawa czynna do 23.3.

Otwarcie wystawy: „Zabijanie z Przekonania“ we Wrocławiu

Written on Februar 24, 2014 at 21:01, by

Gdzie: Arsenał Miejski we Wrocławiu, ul Cieszyńskiego 9 50-136 Kiedy: 26.2.2014, god. 14.00. Wystawa czynna do 23.03.2014.     Wystawa prezentuje historię próby narodowosocjalistycznego reżimu w Niemczech  czyszczenia tzw. rasy aryjskiej od wszelakich złych wpływów. Pierwszymi ofiarami tej ideologii byli ludzi chorzi oraz upośledzeni. Wystawa kładzie nacisk na dziejach w okupowanej Polsce, bo to tu istniała pierwsza  Continue Reading »

Neue Inhalte auf www.gedenkort-t4.eu

Written on Februar 21, 2014 at 14:19, by

In den letzten Wochen wurden auf gedenkort-t4.eu neue Inhalte eingestellt. Nun gibt es mehr Texte in Leichter Sprache, die von unserem Partner capito übersetzt und von Menschen mit Lernschwierigkeiten geprüft wurden.   Es handelt sich zum einen um den Beitrag von Stefanie Endlich über Erinnerungsformen im Stadtraum.  In ihm stellt sie  den Weg zum Denkmal  Continue Reading »

Dokumentarische Fiktion: Ännes letzte Reise am 11.3. in Berlin

Written on Februar 11, 2014 at 21:29, by

Wann: 11.3.2014 11.00 und 19.00 Wo: Theater Tiyatrom, Berlin Kreuzberg   Ännes letzte Reise ist ein Theaterstück für Jugendliche, das  vom Kinder- und Jugendtheater mini-art aus Bedburg-Hau inszeniert wurde.  Die dokumentarische Fiktion zum Thema NS-„Euthanasie“ basiert auf dem Schicksal von Sigrid Falkensteins Tante Anna, die in der Familie auch Änne genannt wurde. Ihre Biographie ist hier  Continue Reading »

Frühjahrstagung des AK zur Erforschung der NS-„Euthanasie“ 4. bis 6.4.2014 in Berlin

Written on Februar 4, 2014 at 14:41, by

  Vom 4. bis 6. April 2014 trifft sich der Arbeitskreis zur Erforschung der NS-„Euthanasie“ und Zwangssterilisationen in Berlin. Das vorläufige Tagungsprogramm bietet neben dem üblichen regionalen Schwerpunkt, d.h. hier Vorstellung von Forschungen zur Charite, mehrere Vorträge  zur Ethik und Wissenschaftsgeschichte der Medizin im Nationalsozialismus.   Auch  überraschende Aspekte werden behandelt: Lutz Kälber wird zur  Continue Reading »

Veranstaltung: Experten der Vernichtung. Das T4-Reinhardt-Netzwerk

Written on Februar 3, 2014 at 21:59, by

  Wann: 4.2.2014, 19.00 Wo: Topographie des Terrors, Auditorium Dr. Sara Berger rekonstruierte die Geschichte der Vernichtungslager unter besonderer Berücksichtigung der Täter, die zu einem großen Teil Massenmorderfahrungen als Mitarbeiter der Aktion T4 gemacht hatten. Mehr zur Veranstaltung hier, mehr zum Komplex T4-Täter und Sobibor hier.