Skip to Content

Monthly Archives: Mai 2014

Veranstaltung: NS-KRANKENMORDE IN DER BESETZTEN SOWJETUNION

Written on Mai 26, 2014 at 15:46, by

Wann: 27.5.2014, 19:00 Wo: Dokumentationszentrum Topographie des Terrors, Berlin   Im Rahmenprogramm der Ausstellung „erfasst, verfolgt, vernichtet“ wird der Münchner Medizinhistoriker Gerrit Hohendorf mit Olga Goleta über die Ermordung von etwa 17.000 Psychiatriepatienten in der Sowjetunion sprechen. Moderieren wird Uwe Neumärker, der als Direktor der Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas auch den neuen  Continue Reading »

Ein Trauerspiel: Das Krankenhaus in Meseritz-Obrawalde und die Erinnerung

Written on Mai 13, 2014 at 23:36, by

Heute war eine Gruppe um die Bucher Medizinhistorikerin Hannelore Dege in Międzyrzecz-Obrzyce, dem ehemaligen Meseritz-Obrawalde. Dort befindet sich seit 1904 eine der größten preußischen Heil- und Pflegeanstalten. 1942 wurde sie in eine Mordanstalt umgewandelt, in der ungefähr 13.000 Menschen, meistens Deutsche aus Berlin, Hamburg, Schleswig und dem Rheinland durch tödliche Injektion, Zwangsarbeit und Hunger ums  Continue Reading »