Ergänzungen gerne als Kommentar.

 

TV-Beitrag am 20.7.2015: Ich wäre so gerne heimgekommen. NS-Euthanasie im „Dritten Reich“

 

75. Jahrestag der Beginn der Morde in Pirna-Sonnenstein

 

Wer waren die Opfer der Tötungsanstalt Hadamar? Vortrag von Martina Hartmann-Menz am 25.6. um 18.00 in der Stadthalle Limburg

 

Wanderausstellung über die Tötungsanstalt Hartheim im Jüdischen Museum in Eisenstadt eröffnet. Zu sehen bis zum 26.10.2015.

 

Ein Spielfilm über Ernst Lossa, der in der Anstalt Irrsee ermordet wurde, wird momentan in und um Augsburg gedreht.

 

Schloss Grafeneck, ehemalige Tötungsanstalt und jetziger Sitz einer NS-„Euthanasie“-Gedenkstätte, soll verkauft werden.

 

Besucherrekord in der Gedenkstätte Brandenburg/Havel – wegen der Bundesgartenschau werden die Öffnungszeiten verlängert

 

Kirchenvertreter erinnerten mit einer Veranstaltung im Deutschen Historischen Museum an ihre Verantwortung für die Krankenmorde im Dritten Reich

 

 

 

 

.