NS-Krankenmord im besetzten Polen: Unbekannte Tatorte in Łódź

Der nationalsozialistische Krankenmord im besetzten Polen ist ein Thema, das von der ansonsten sehr intensiven Forschung zur NS-„Euthanasie“, zur Aktion T4 und Zwangssterilisationen kaum aufgenommen wurde.   Die deutsch- wie die polnischsprachige Historiographie brachte jeweils genau eine Monographie zu Stande: „Die Anfänge der Vernichtung lebensunwerten Lebens in den Reichsgauen Danzig-Westpreußen und Warthegau“ von Volker Rieß … NS-Krankenmord im besetzten Polen: Unbekannte Tatorte in Łódź weiterlesen