Skip to Content

Tag Archiv: Brandenburg an der Havel

Workshop zu inklusiven Angeboten in der NS-„Euthanasie“-Gedenkstätte Brandenburg/Havel

Wann: 18. November 2016, 9:30 – 17:00 Wo: Gotisches Haus, Ritterstraße 86, 14770 Brandenburg an der Havel. Anmeldung: marx@stiftung-bg.de   [UPDATE: Das Programm hier zum Download]   Die Gedenkstätte für die Opfer der Euthanasiemorde Brandenburg/Havel hat in letzter Zeit intensiv darüber nachgedacht, wie sie ihr Thema jedem verständlich machen kann. Das Thema ist zweifellos furchtbar:  Continue Reading »

Neue Biographie: Olga Lisitzki

Olga Lisitzki war Arbeiterin. Ludwig Russ, der erste Mann von Olga, war 1916 gefallen, ihr erstes Kind, eine Tochter, starb an Unterernährung im Ersten Weltkrieg. So beginnt die Geschichte einer Frau, die sich aus den Wirren des Ersten Weltkrieges befreite und dann doch alles nicht aushielt. Aus der Heil- und Pflegeanstalt Eberswalde kam sie nicht  Continue Reading »

„Unwertes Leben on tour“ jetzt auf youtube

Ein schönes Weihnachtsgeschenk machte uns der Berliner Verein Kellerkinder: Sie stellten den filmischen Bericht ihrer Reise zu Gedenkstätten an Orten der NS-„Euthanasie“ online. Sozusagen „live“ berichteten sie auch hier über ihre Eindrücke (Zum Nachlesen). Nun besuchen viele Menschen Gedenkstätten – 2013 zählte die Gedenkstätte Hadamar etwa 18.000 Besucher. Das Besondere an den Besuchern, die dieser  Continue Reading »

Karl Stefanski – eine neue Biografie auf der Seite

Im November 2013 wusste Astrid Irion nicht viel mehr über Ihren Großvater, als dass er in einer Berliner Nervenheilanstalt gelebt hatte und ihre Mutter ihn in den 1930er Jahren besuchte. Ein knappes halbes Jahr später konnte sie dank ausgedehnter Archivrecherchen seinen Lebensweg, der in der NS-„Euthanasie“-Tötungsanstalt Brandenburg/Havel endete, detailliert nachvollziehen. Der Bergbauarbeiter war durch Erlebnisse an der  Continue Reading »

Die neue Gedenkstätte in Brandenburg an der Havel – Fotos

Hier einige Impressionen von der Eröffnung am Freitag. Der versprochene Bericht kommt hitzebedingt etwas später. Alle Fotos: Robert Parzer CC-BY-SA

Eröffnung der Gedenkstätte in Brandenburg an der Havel

  Gestern, am 17.8.2012 wurde die Gedenkstätte in Brandenburg an der Havel eröffnet. An dem Ort, an dem im Rahmen der Aktion T4 ca. 9000 Menschen ermordet wurden, versammelten sich mehr als 200 Menschen, darunter 40 Angehörige von Opfern.   Bevor hier Anfang nächster Woche ein detaillierter Fotobericht mit ersten Eindrücken von der Ausstellung erscheinen  Continue Reading »