Skip to Content

Tag Archiv: Lüneburg

Links 19

Was tut sich punkto Erinnerung an die NS-„Euthanasie“? Hier einige Hinweise. Ergänzungen gerne in den Kommentaren!   Die Ausstellung „In memoriam . Euthanasie im Nationalsozialismus“ ist vom 23.10.2015 bis zum 31.1.2016 im Stadtmuseum Kaufbeuren zu sehen.     Mit einem Gedenkgottesdienst erinnert die Diakonie Kork am Freitag, 23. Oktober, 10.30 Uhr, in der Kreuzkirche an  Continue Reading »

Fritz Wehde: Ein Opfer der Kindereuthanasie

Wir freuen uns sehr, dass wieder eine neue Biografie eines Opfers der NS-„Euthanasie“ online ist. Uta Wehde recherchierte die Biographie ihres Onkels zweiten Grades Fritz Wehde, der als Kind im Januar 1945 in der Landes-Heil- und Pflegeanstalt Lüneburg  ermordet wurde. In Lüneburg bestand eine Kinderachabteilung, in der etwa 500 Kinder aus dem norddeutschen Raum mit Luminal  Continue Reading »

Links I 10

  Die Historie der Psychiatrischen Klinik Lüneburg zur NS-Zeit in die Gegenwart  transportieren   Stolpersteine in Bremen   In Österreich wurden behinderte Frauen bis 2009 zwangssterilisiert   Ausstellung zur NS-„Euthanasie“ in Kärnten   dazu: Akten aus der NS-Zeit von Kärnter Krankenhäusern im Landesarchiv Klagenfurt dazu: am 20.12. erscheint NS-Euthanasie in der „Ostmark“ Berichte des Arbeitskreises, Band 8  Continue Reading »