Skip to Content

Tag Archiv: Max Planck Institut

Keine Ehrung für Robert Rössle

In Berlin-Buch ist eine Straße nach Robert Rössle benannt. Im Skulpturenpark des Wissenschaftscampus wird durch einen Bronzekopf zusätzlich an ihn erinnert. Es gibt öffentlich zugängliche Hinweise, dass der Geehrte ein Verfechter der nationalsozialistischen Ideologie war, für den sich eine derartige öffentliche Ehrung verbieten sollte. Allerdings blieben mehrere Anschreiben an das Bezirksamt Pankow, in denen um  Continue Reading »

Links 16 I Neuigkeiten zum Thema NS-Euthanasie

Hier eine weitere Folger der unregelmäßig erscheinenden Hinweise auf neuere Beiträge in den Medien zum Themenfeld NS-”Euthanasie“. Ergänzungen wie immer gerne per Kommentar.   Götz Aly trug am Max Planck Institut für Molekulare Genetik in Berlin-Dahlem zu seiner 1982 begonnenen Forschung zur Hirnsammlung von Juius Hallervorden vor.  Damals wäre sie fast verhindert worden, heute interessiert  Continue Reading »