Skip to Content

Tag Archiv: Roelcke

Zum Nachhören. Der Vortrag von Volker Roelcke: Medizin im Nationalsozialismus: Forschungsstand und Fragestellungen

Am 13. März 2012 informierte der Giessener Psychiater und Medizinhistoriker Volker Roelcke über die NS-„Euthanasie“, Menschenversuche und ihren historischen Kontext: die nationalsozialistische sogenannte Erbgesundheitspolitik. Moderiert wurde die Veranstaltung in der Topographie des Terrors vom Berliner Medizinhistoriker  Thomas Beddies. Dank der großartigen Unterstützung der Stiftung  Topographie des Terrors können wir Ihnen diesen Vortrag in unserer Digitalen  Continue Reading »