Skip to Content

Tag Archiv: Veranstaltung

Konferenz: Den Opfern einen Namen geben

Wann: 29.6.2016 11:30-18:00 Wo: Dokumentationszentrum Topographie des Terrors, Berlin   Anmeldung bis spätestens 23. Juni unter veranstaltungen@topographie.de oder 030 25450913 Eintritt frei   Wenn man die Seiten der Gedenkstätte Hadamar aufruft, begegnet einem ein Opfer namens „Emilie R.“ Warum man nicht erfährt, dass es sich dabei um Emilie Rau handelt und ob man das ändern  Continue Reading »

Euthanasie-Palliation-Sterbehilfe. Tagung in Alt-Rehse

Die Erinnerungs- Bildungs- und Begegnungsstätte Alt-Rehse veranstaltet die Tagung. Alt Rehse ist ein kleines Dorf in Mecklenburg mit einer unrühmlichen Vergangenheit: Die »Führerschule der Deutschen Ärzteschaft Alt Rehse« wurde von vielen führenden Nationalsozialisten besucht und nahm innerhalb der ärztlichen Fortbildung im »Dritten Reich« eine zentrale Rolle ein. (Quelle) Die Tagung klingt sehr spannend: Unter den  Continue Reading »

Ausstellung „T4“ im Evangelischen Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge

    Das Evangelische Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge (KEH) zeigt im Rahmen der „Langen Nacht der Bilder“ am 15. und 16. September (www.kulturring.org) die Ausstellung „T4“ in der ehemaligen Pathologie des Hauses. Am vergangenen Freitag, den 7. September, wurde die Ausstellung mit einer Vernissage eröffnet, bei der unter anderem der polnische Botschafter und der Vizepräsident  Continue Reading »

Kick off von gedenkort-t4.eu

Am Freitag, den 3.12. wird gedenkort-t4.eu der Öffentlichkeit präsentiert. In Anwesenheit von Vertretern von Politik, Wissenschaft und unserern Partnern Dialog-Współpraca-Rozwój aus Zielona Góra und atempo aus Graz werden wir den Start des Projektes feiern. Fühlen Sie sich eingeladen, mit uns ein Zeichen zu setzen und das Gedenken an die Opfer der Aktion T4 zu stärken.  Continue Reading »