Skip to Content

Tag Archiv: Wuhlgarten

Karl Stefanski – eine neue Biografie auf der Seite

Im November 2013 wusste Astrid Irion nicht viel mehr über Ihren Großvater, als dass er in einer Berliner Nervenheilanstalt gelebt hatte und ihre Mutter ihn in den 1930er Jahren besuchte. Ein knappes halbes Jahr später konnte sie dank ausgedehnter Archivrecherchen seinen Lebensweg, der in der NS-„Euthanasie“-Tötungsanstalt Brandenburg/Havel endete, detailliert nachvollziehen. Der Bergbauarbeiter war durch Erlebnisse an der  Continue Reading »

Veranstaltung: Im Gedenken an die Euthanasieopfer 1940-1941

  Wo: Krankenhauskirche im Wuhlgarten Brebacher Weg 15, 12683 Berlin-Biesdorf Wann: Freitag, 1.11.2013, 19.00   Wuhlgarten war eine der großen Berliner Psychiatrien. Seit 1998 erinnert ein Gedenkstein an die Opfer der NS-„Euthanasie“, die von dort in die Tötungsanstalten deportiert worden waren. Momentan läuft ein Forschungsprojekt „Die Geschichte der Heil – und Pflegeanstalt Wuhlgarten  1933 – 1945″,  Continue Reading »

Lesung: Helga Schubert: Die Welt da drinnen

In der Krankenhauskirche im Wuhlgarten (Karte)  in Berlin liest am Samstag, dem 24.11. um 17.00 die Autorin und Psychologin Helga Schubert aus ihrem Buch »Die Welt da drinnen«. Diese Welt  ist die Schweriner Nervenklinik. 179 ihrer Patienten wurden 1941 im Rahmen der nationalsozialistischen  „Euthanasie“ ermordet. Verbunden ist die Lesung mit einer Informationsveranstaltung über aktuelle Rechercheergebnisse zum  Continue Reading »