Skip to Content

Tag Archiv: Yaniv Schwartz

Lange’s Kaffee Geschäft – The Film

Shirly und Yaniv Schwartz haben es geschafft und ihren Film zur Aktion T4 und den Krankenmorden im besezten Polen fertiggestellt. Entstanden sind 13 Minuten intensivster Auseinandersetzung mit einem Thema, das wohl kaum zu fassen ist. Die Autoren vermieden eine lineare Erzählung, sondern variierten vielmehr Motive um den zentralen Topos der als Lieferwägen getarnten Gaswägen, die  Continue Reading »

Film: „Lange’s Kaffee-Geschäft“

Sehr schnelle Schnitte, Videospielästhetik, ein fortlaufendes, irrwitziges Wechselspiel von historischen und aktuellen Aufnahmen von Personen, Dingen und Orten, mehr gehauchte als gesprochene Kommentare – nicht unbedingt Stilmittel, die man in einer filmischen Auseinandersetzung mit einem Kapitel der NS-Geschichte erwarten würde. Noch dazu ist es ein besonders düsteres Kapitel: Der Titel des Kurzfilmes „Lange’s Kaffee-Geschäft“ spielt  Continue Reading »