Gebhardt war in Hohenlychen tätig, wo er medizinische Experimente an Häftlingen aus Ravensbrück durchführte.